Sie sind hier:

Einladung zur 123. Kreissynode Leverkusen

Die 123. ordentliche Synode des Kirchenkreises Leverkusen findet am 14.06. und 15.06.2024 in der Hoffnungskirche in Leverkusen-Rheindorf statt.

Vertreterinnen und Vertreter der elf Gemeinden in Leverkusen, Langenfeld, Monheim, Leichlingen und Burscheid beraten über die künftige Ausrichtung des Kirchenkreises.

Die Tagung der Synode beginnt am Freitag, 14. Juni 2024 um 17.30 Uhr mit einem Abendmahlgottesdienst.
Die Predigt hält der Dean des Kirchenkreises Lukajange (Partnerkirchenkreis in Tansania), Pfarrer Yared Wakami.

in der Hoffnungskirche
Solinger Str. 101
51371 Leverkusen-Rheindorf. 

Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt direkt die Tagung um ca. 18.30 Uhr bis  20.50 Uhr.
Ein Imbiss wird zu einem späteren Zeitpunkt gereicht, damit nach der Tagung das Eröffnungsspiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2024 in einem gemeinsamen Public Viewing angeschaut werden kann.  

Die Tagesordnung umfasst u.a.

  • Berichte aus den Kirchengemeinden
  • Wahlen
  • finanzielle Situation des Kirchenkreises und der Kirchengemeinden

Am Samstag, 15.Juni 2024 beginnen die Beratungen um 9.00 Uhr und werden voraussichtlich bis ca. 13.30 Uhr dauern.
Themenschwerpunkt am Samstag wird sein: 

"Wir sind doch Kirche? Evangelische Kirche im Transformationsprozess und die Frage nach der Identität"
- mit Pfarrerin Martina Espelöer, Superintendentin des Kirchenkreises Iserlohn. 

Die Beratungen sind öffentlich, es sei denn, die Synode beschließt Nichtöffentlichkeit in einzelnen Angelegenheiten.