Köppen Stiftung

Aus dem Stiftungsvermögen werden Projekte in den Kindergärten des Kirchenkreises gefördert.


Die Artur und Aenne Köppen-Stiftung geht auf das Kaufmannsehepaar Köppen zurück. Selbst kinderlos, haben sie bestimmt, dass über drei Millionen Mark von der evangelischen Kirche geerbt und zusammengehalten werden sollten, damit aus diesem Vermögen den Kindergärten im ganzen Kirchenkreis Leverkusen geholfen werden könnte, wenn sie einmal eine besondere Schwierigkeiten haben oder ein zukunftsorientiertes Projekt gestalten wollen.

Der Stiftungsvorstand wird gebildet aus Damen und Herren des evangelischen Kirchenkreises und zum anderen aus Peter Müller, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater des Ehepaars Köppen, der darauf achtet, dass die Gelder im Sinne der Verstorbenen eingesetzt werden sowie Wilhelm Josef Kirchharz von der Sparkasse. So ist sichergestellt, dass das Geld satzungsgemäß und ungeschmälert für die gewollten Zwecke zur Verfügung steht.

Lauschende Kinder

Im Kirchenkreis Leverkusen unterhalten die 13 evangelischen Kirchengemeinden 17 Kindergärten. Das ist ein pädagogisches Angebot für über 1100 Kinder.

Die Eigenanteile, die die Träger, d.h. also die Kirchengemeinden tragen müssen, liegen so hoch, dass manche Gemeinde damit fast überfordert ist, weil ja auch andere Aufgaben wie Jugendarbeit, diakonische Einrichtungen usw. Geld kosten.

Kindliche Kunst

Ein Zuschuss der Artur und Aenne Koppen-Stiftung kann gewährt werden, wenn in einem Kindergarten ein über die gesetzlichen Vorgaben hinaus weiterer Ausbildungs- oder Praktikantenplatz eingerichtet wird, damit einerseits einem jungen Menschen berufsbildend geholfen wird, andererseits aber auch die Kinder zusätzliche Betreuung im Kindergarten erfahren. 

Der Kletterbaum

Auch bei pädagogisch besonders sinnvollem Spielgerät kann die Artur und Aenne Koppen-Stiftung einen Zuschuss gewähren, wie etwa bei der Einrichtung einer weiteren "Spielebene" oder wenn ein "Kletterbaum" aufgestellt wird. Allerdings handelt es sich auch hierbei immer nur um einen Zuschuss, der etwa im Rahmen der Finanzierung einer Renovierung durch den Träger gewährt wird.

Artur und Aenne Köppen-Stiftung

Kirchenkreis Leverkusen der Evangelischen Kirche im Rheinland
Auf dem Schulberg 8, 51399 Burscheid    
Tel.: 02171-8966-0

Bankverbindung 

Sparkasse Leverkusen 
Konto-Nr. 100 002 013 
BLZ 37551470
IBAN: DE16 3755 1440 0100 0020 13